Wir die Familie Guggemos heißen Sie herzlich Willkommen.

Susanne und Christian sowie die vier Kindern Verena mit Enkeltochter Emely, Tobias, Lena und Kathrin wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage.
 

 

 

Der Betrieb


Seit dem Jahre 2000 haben wir unseren Betrieb weiter ausgebaut und weiter entwickelt. Zu Beginn wurden 24 Kühe mit Nachzucht im Anbindestall gehalten, sowie 20 ha Dauergrünland bewirtschaftet. Die Milchleistung lag bei knapp 6000 kg Milch/Kuh/Jahr.
Im gleichen Jahr wurde ein Umbau des Stalles durchgeführt, dadurch ergab sich ein Laufstall für 45 Milchkühe und 40 Jungtiere. Parallel zu diesem Umbau wurde eine Silohalle mit 3 Tiefsilos mit einer Tiefe von 10 Meter gebaut, sowie eine Maschinenhalle mit 260 m². Im daraffolgenden Jahr bauten wir das neue Wohnhaus mit 3 Ferienwohnungen für das zweite Standbein "Urlaub auf dem Bauernhof".2005 wurde die Melktechnik durch einen gebrauchten Melkroboter ersetzt, zu dem ergab sich eine Leistungssteigerung auf 8000 kg. Die Kuhzahl wurde immer wieder erhöht.
Zwischendurch tätigten wir verschiedene Investitionen wie Bau eines Schwimmteiches, Beachvolleyballplartes und eines Spielhäuschens. Dadurch gewann der Tourismusbereich immer mehr an Bedeutung.
Aufgrund der starken Überbelegung im Stall, erschwertes Fahren durch Glatteis im Winter bei abschüssiger Hoffläche, sowie zu kleinem Mischwagen, investierten wir 2009 in eine automatische Bandfütterung. Si ist eine 7-maliges füttern am Tag möglich und zugleich eine Reduzierung des Stresses in der Herde. Des Weiteren errichteten wir eine Maschinenhalle mit 200 m², die darüber hinaus für Heu- und Strohlager zur Verfügung steht.
Die technische Erweiterung im Milchviehstall begann 2014, diese beinhaltet eine Kuhdsche zur Teperatursenkung im Sommer, ein Lichtprogramm sowie ein Brunsterkennungssystem. Durch zusätzliche Fläche in unmittelbarer Nähe wurde der Milchviehstall umgebaut und vergrößert. In diesem Zuge wurde eine zweite Melkeinheit eingebaut. Somit werden 95 Milchkühe in zwei Leistungsherden gehalten. Das Jungvieh befindet sich über den Sommer auf den betriebseigenen Weiden und im Winter in einem seperaten Stall.